Bei seiner Jonglage mit den „Glo-Clubs“ präsentiert NilyNils neu entwickelte Jonglier-Keulen, die mit LEDs und einem programmierbaren Chip ausgerüstet sind.

Die Möglichkeit, Farbe und Leuchtintensität der Keulen zu verändern und dadurch perfekt auf Musik abzustimmen, eröffnet der klassischen Kombination von Jonglage und Musik eine völlig neue Dimension.
Damit verleiht NilyNils der Jonglage seine ganz eigene Logik, die den faszinierten Zuschauer auf nahezu hypnotische Weise durch die Nummer führt.